Veranstaltungskalender der Gemeinde

vorheriger MonatApril 2021nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Hier können Sie gezielt suchen:


03.10. 2021
Beschreibung:  

Unter Vorbehalt aufgrund der Corona-Pandemie.

 

Der Flohmarkt beginnt bereits um 07:00 Uhr.

Zusätzlich öffnen am verkaufsoffenen Marktsonntag die Ladeninhaber trotz Sonntagsruhe ihre Türen.

Termin:  
Kategorie:   Marktsonntag
Ort:   Rathausstraße / Gartenstraße / An der Wögerwiese, mehrere Karlsfelder Geschäfte.



11.10. 2021
Beschreibung:  

Sprechstunde für Senioren

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



11.10. 2021
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



15.10. 2021
Beschreibung:  

Blutspendetermine in Karlsfeld:

 

- 19.02.2021

- 16.04.2021

- 18.06.2021

- 20.08.2021

- 15.10.2021

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Grundschule Karlsfeld, Krenmoosstraße 50, 85757 Karlsfeld



15.10. 2021
Beschreibung:  

Die Geschichte von Tevje, dem Milchmann

 

Der arme, aber lebensfrohe und tief gläubige Milchmann Tevje lebt mit seiner Frau Golde und seinen fünf Töchtern im ukrainischen Dörfchen Anatevka des Jahres 1905, einem fröhlichen „Schtetl“, in dem die Tradition über allem zu stehen scheint. Doch die Idylle ist trügerisch: Der Vorabend der russischen Revolution dämmert heran... man könnte leicht abstürzen, meint Tevje, wie ein „Fiedler auf dem Dach“. Hinter der Heiterkeit der Handlung und der Leichtigkeit der berühmten Melodien verbirgt sich eine ernste und bewegende Geschichte, die ihre Aktualität bis heute (leider) nicht eingebüßt hat. Das FLTB spielt das Stück in einer aufwändigen klassischen Inszenierung mit insgesamt ca. 70 Mitwirkenden in der deutschen Fassung mit großem Orchester. Die künstlerische und musikalische Leitung übernimmt Rudolf Maier-Kleeblatt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



17.10. 2021
Beschreibung:  

Kontakt: m.gaoui@t-online.de.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



21.10. 2021
Beschreibung:  

Dieser Abend hat sich ganz dem Mond verschrieben. Das Orchester, Ballett und Solisten widmen sich dem faszinierenden Himmelskörper mit einer Auswahl der schönsten Melodien in Werken wie Paul Linckes Operette „Frau Luna“, Antonín Dvo?ák Oper „Rusalka” oder George Gershwins „Porgy and Bess”. Eine Auswahl der schönsten Schlaflieder darf hierbei natürlich nicht fehlen, bei der Vorstellung erklingen sie in neuem Gewand.  Das vielfältige Programm bietet Ihnen viele berührende Momente, aber mit Sicherheit keine Gelegenheit zum Einschlafen.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



08.11. 2021
Beschreibung:  

Sprechstunde für Senioren

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



11.11. 2021
Beschreibung:  

Falls Ihnen Ihre Energiekosten zu hoch erscheinen, Sie über entsprechende Sanierungen oder Modernisierung von Gebäude und Heizungsanlage nachdenken, nutzen Sie doch die Möglichkeit der kostenlosen Energieberatung. In einem Gespräch werden Ihre Fragen rund um das Thema Energie beantwortet und Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie sinnvoll Maßnahmen ergreifen können oder wie Sie an Fördermöglichkeiten kommen.

 

Die Beratung richtet sich an Haus- und Wohnungsbesitzer, die energetisch sanieren oder modernisieren möchten, an Bauwillige, die ihr Haus entsprechend der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) errichten möchten oder an Bürger, die einfach im Alltag mit Hilfe von Tipps und Tricks Energie und Geld sparen möchten.

 

Es ist aufgrund der derzeitigen Lage nicht klar, ob diese Termine in Rathaus persönlich stattfinden können oder telefonisch erfolgen. Diese Entscheidung wird kurzfristig erfolgen.

Anmeldung unter umwelt@karlsfeld.de nötig. 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Rathaus Karlsfeld, kleiner Besprechungsraum 2, Keller oder telefonisch.



14.11. 2021
Beschreibung:  

Die besten Sketche und Episoden von Karl Valentin und Liesl Karlstadt.

 

Er, der skurrile, in seiner Körpersprache tragische Sprachakrobat; sie, die vernünftige, bodenständige Widerpartnerin. Bald drei Jahrzehnte stand das legendäre Komiker-Paar Karl Valentin und Liesl Karlstadt gemeinsam auf der Bühne und feierte große Erfolge – anerkannt bei Literaten wie Brecht und Tucholsky, geliebt von den breiten Massen. Unvergessen ihre Sketche und Filme, wie auch der schier unendliche Schatz an Zitaten, der bis heute überdauert hat.

 

Frei nach dem Motto „Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen!“ lassen die bayerischen Kult-Schauspieler Günther Maria Halmer und Michaela May das geniale Komiker-Duo in einer szenischen Lesung wiederaufleben. Auch sie kennen sich seit Jahrzehnten, wurden 1974 gemeinsam bekannt als Tscharlie und Susi in Helmut Dietls „Münchner G‘schichten“. Zuletzt – mehr als vierzig Jahre später – spielten sie zusammen in dem preisgekrönten Fernsehfilm „Familienfest“. Sowohl Halmer, der verschmitzt-rebellische Querkopf als auch die wandlungsfähige Michaela May zählen zu den beliebtesten und prägnantesten Schauspielern Deutschlands.

 

Bekannte Sketche wie die „Semmelnknödelnszene“ oder „Die Fremden“ haben auch nach hundert Jahren nichts von ihrer Komik eingebüßt. Dass sich der Irrwitz und die anarchischen Wortverdrehungen solcher ‚Valentinaden‘ auch aus der Absurdität und den Widrigkeiten eines nicht immer einfachen Leben speisten – auch das wird in der Hommage an zwei unvergleichliche Münchner Originale zu erfahren sein.

 

Bereits erworbene Karten für die im letzten Jahr (25.10.2020) stattfindende Veranstaltung behalten ihre Gültigkeit bzw. können bei München Ticket bzw. bei der VVK-Stelle zurückgegeben werden, bei der diese erworben worden sind. Die näheren Informationen zu Kartenrückabwicklung sind bei München Ticket unter nachfolgender Infoseite zu ersehen:

www.muenchenticket.de/tickets/kundeninfo/kundeninfoseite-1.

 

Neue Tickets können bei München Ticket erworben worden.

 

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



28.11. 2021
Beschreibung:  

Spezialmarkt für Kunsthandwerk und Geschenkartikel

Warenangebot: Geschenkartikel mit kunsthandwerklichem Charakter aus verschiedenen Materialien

 

Publikumseintritt: 2,50 Euro

 

Aussteller: etwa 30-70 Aussteller gewerblich, freie Künstler und privat

 

alle Infos: www.pra-veranstaltungen.de

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus Karlsfeld



13.12. 2021
Beschreibung:  

Sprechstunde für Senioren

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



28.01. 2022
Termin:  
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Bürgerhaus



07.05. 2022
Beschreibung:  

Keiner ahnte, als im Jahr 1970 eine junge Karlsfelder Musikpädagogin aus ihren ersten Gitarren- und MandolinenschülerInnen ein kleines Ensemble zusammenrief, dass sich daraus einmal eines der erfolgreichsten Zupforchester Deutschlands entwickeln würde. 50 Jahre später besteht das Vivaldi Orchester Karlsfeld aus drei verschiedenen Orchestern und über 80 aktiven Spielerinnen und Spielern zwischen 6 und 66 Jahren. Und vorne mit dem Taktstock steht wie vor 5 Jahrzehnten Monika Fuchs-Warmhold mit Schwung, Energie und einem Gespür für ganz außergewöhnliche Programmideen.

 

Am 07. Mai 2022 um 19 Uhr laden die Vivaldis ins Bürgerhaus Karlsfeld ein, um in einem besonderen Konzert ihr Jubiläum zu feiern. Der Abend trägt den Titel „Vier Jahreszeiten – fünf Jahrzehnte“ und lockt zunächst einmal mit einem abwechslungsreichen Programm quer durch die Epochen der Musikgeschichte. Doch das allein genügt dem renommierten Orchester im Jubiläumsjahr nicht. Kosten und Mühen wurden nicht gescheut, um den Abend zu einem Gesamtkunstwerk für alle Sinne zu gestalten. Musikalische (und andere) Überraschungen sind bei diesem Konzert garantiert.

 

So werden die Zuhörer mit auf eine Reise genommen und durchleben den Wandel der Zeit und der Stimmungen. Da folgen der Melancholie und Ruhe des Winters frühlingshafte Frische und Spritzigkeit. Herbstliche Stürme werden abgelöst von goldenen Sonnenuntergängen. Und natürlich gibt es die Freude und Ausgelassenheit von langen, sorgenfreien Sommertagen. Das Publikum soll erleben mit welcher Kraft Musik Stimmungen ausdrücken und weitergeben kann.

Und noch eine Besonderheit gibt es: Die Uraufführung des Stückes „Danza dello struzzo“ des zeitgenössischen Komponisten Francesco Civitareale. Der humorvolle Luxemburger, den die Vivaldis auf einer Orchesterfahrt nach Frankreich kennen und schätzen lernten, kam im Februar extra ein Wochenende zu Besuch nach Karlsfeld,  um an zwei zusätzlichen Probentagen sein amüsantes und kurzweiliges Stück mit den Vivaldis zu proben.

 

Der talentierte Nachwuchs des Vivaldi Orchesters wird das Konzert eröffnen. Die jugendlichen Tiger werden diesmal erstmalig von den Mäusen, den jüngsten Vivaldis unterstützt.

Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist bereits um 18.00 Uhr, damit genügend Zeit besteht sich bei einem Begrüßungsgetränk auf das Konzert einzustimmen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich in einer Ausstellung über die letzten 5 Jahrzehnte VOK zu informieren. Fotos, Zeitungsartikel und vieles mehr lädt zum Schmunzeln, Staunen und Erinnern ein. Wann der Vorverkauf beginnt ist noch nicht geklärt. Die  Karten gibt es für 18 Euro im Reisebüro Bunk, Allacher Straße 6 und im Blätterwerk, Rathausstraße 75. Im Vorverkauf ist es möglich, sich bereits gute Plätze zu reservieren. Ermäßigte Karten (12 Euro) gibt es gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises für Schüler, Studenten, Auszubildende, Behinderte. Kinder bis einschließlich 15 Jahre sind frei.

 

Termin:  
Kategorie:   Klassik-Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



12.05. 2022
Beschreibung:  

"Als ich vor einigen, ganz wenigen Jahren, die Einladungen zu den Feierlichkeiten anlässlich meines 60. Geburtstages verschickte, um zu ermitteln, ob ich nach Auswertung der Rückmeldungen für das Fest die Saturnarena in Ingolstadt anmieten muss, oder ob das Nebenzimmer vom Schutterwirt reicht, bekam ich von einem Herrn, der bis zum Tag seiner Rückmeldung mein Freund war, folgende Antwort: „Mensch Günter, vielen Dank für die Einladung, ich komme definitiv vielleicht.“


Da dachte ich, sollte Gott der Herr mir noch ein paar Jahre im Diesseits genehmigen und ich infolgedessen dazu in der Lage sein, noch ein weiteres Kabarettprogramm aus dem morastigen Erdboden zu stampfen, dann wird definitiv vielleicht das Programm „Definitiv vielleicht“ heißen.

 

Nun, der Herr hatte entweder ein Einsehen, oder anderweitig zu tun, weshalb ich nun mit dem Programm „Definitiv vielleicht“ für die nächsten Jahre auf Welttournee bin.
Ich denke, der Titel drückt den momentanen Zeitgeist des „sowohl als auch“, des „sich alle Optionen offen halten“, des „Warum soll ich einen Arzttermin absagen, die merken ja, wenn ich nicht komme“ auf das Vortrefflichste aus. Deswegen haue ich mir selbst mit der Pranke auf die Schulter und sage: „Grünwald, gut gemacht, wieder mal den besten aller möglichen Titel gefunden.“
 
Herzlichst, Günter Grünwald
(nach Diktat definitiv vielleicht nach Hause gegangen)

 

 

Ausweichtermin vom  27.Mai 2020 und 20.Mai 2021. Karten gibt es bei der Bäckerei Slanitz, Ostenstraße in Karlsfeld oder unter www.garodo.com.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



 

CORONA-LOCKDOWN *** BITTE BEACHTEN SIE DIE GELTENDEN BESCHRÄNKUNGEN! *** Aktuell: Inzidenzwert über 100

 

Aufgrund dieser Überschreitungen gelten im Landkreis Dachau ab dem 25.03.2021 diejenigen Regelungen der 12. BayIfSMV, die an die Voraussetzung geknüpft sind, dass die 7-Tage-Inzidenz über 100 liegt.

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

bis einschließlich 07.05.2021 wird im Rathaus Karlsfeld lediglich ein Notbetrieb aufrechtgehalten. Dies bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger nur im Notfall und nach Terminvereinbarung Zutritt zum Rathaus haben. Notfall bedeutet in diesem Zusammenhang, dass der Zutritt nur möglich ist bei Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden. Der Notbetrieb dient einer weiteren Reduzierung der persönlichen Kontakte und dem Ziel, möglichst vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Arbeit im Home-Office zu ermöglichen. Viele Bürgeranliegen können auch online über das Bürgerserviceportal (auf der Startseite rechts zu finden) erledigt werden.

 

Die Kontaktdaten des Notbetriebes finden Sie untenstehend zum Download oder auf unserer Homepage www.karlsfeld.de – Gemeinde & Politik – Mitarbeiter oder „Was erledige ich wo?“.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! 

 

...mehr