Aktuelle Bauarbeiten in Karlsfeld - Wir bitten um Ihr Verständnis!

VZ Baustelle

Vollsperrung der Ackerstraße vom 23. bis 30.11.2022 für den Fahrzeugverkehr.

Grund ist die Herstellung von zwei Kanalanschlüssen der Häuser Ackerstraße 39 und 40 a. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle freigegeben. Die Umleitung erfolgt über die Dr.-Johann-Heitzer-Straße.

 

Im Schwarzgrabenweg werden vom 02.11. bis 23.12.2022 Tiefbauarbeiten zur Herstellung neuer Fernwärmeanschlüsse vorgenommen. Aufgrund der Bauarbeiten muss der Schwarzgrabenweg halbseitig und zudem für die Dauer von ca. eine Woche vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Den Anwohnern des Schwarzgrabenwegs wird die Zufahrt zu ihren Häusern auch während der Vollsperrung grundsätzlich ermöglicht.

 

Vollsperrung der Blütenstraße vom 02.11. bis 09.12.2022

Wegen Arbeiten zur Straßensanierung. Dem Anliegerverkehr wird die Zufahrt in die Blütenstraße ermöglicht.

 

 

 

 

 

 

 

Information des Standesamtes

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

das Standesamt ist am Dienstag, den 29.11.2022 aufgrund einer auf Landkreisebene stattfindenden Fortbildung geschlossen. Ab Mittwoch, den 30.11.2022 ist das Standesamt wieder für Sie da. Wir bitten um Ihr Verständnis.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des Einwohnermeldeamtes,

 

seit Ende September ist die vorübergehende Schließung des Einwohnermeldeamtes aufgehoben.

Ein Besuch im Einwohnermeldeamt ist auch wieder ohne vorherige telefonische Terminvereinbarung möglich.

 

Bürger*innen, die dennoch einen Termin vereinbaren möchten, erreichen uns unter folgenden Rufnummern: 08131/99-142, 08131/99-137 oder 08131/99-138.

Sie erreichen das Einwohnermeldeamt auch per E-Mail unter: ewo@karlsfeld.de.

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS JE NACH TERMINAUSLAUSTUNG GEGEBENENFALLS DAS TICKETGERÄT FRÜHZEITIG DEAKTIVIERT WIRD, UM HOHE WARTEZEITEN ZU VERHINDERN. Vielen Dank für Ihr Verständnis!