Erhöhung des Hebesatzes der Gewerbesteuer ab dem Jahr 2022

Gemeinde Karlsfeld_Logo

Im Zuge der Haushaltsplanaufstellung für das Jahr 2022 hat die Gemeinde Karlsfeld im laufenden Betrieb in den nächsten Jahren ein enormes Defizit zu befürchten.

Gründe hierfür sind die Finanzierung des Grundschulneubaus an der Krenmoosstraße, die immer mehr werdenden Aufgaben der Gemeinde sowie die stetig steigenden Kosten bei der Kinder­betreuung durch den vom Staat ausgesprochenen Rechts­anspruch auf einen Kinder­betreuungs­platz.

 

Nach mehreren Klausurtagungen in den Jahren 2020 und 2021 hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 25.11.2021 nunmehr beschlossen, den Hebesatz der Gewerbesteuer ab dem Jahr 2022 um 20 Prozentpunkte von 350 % auf 370 % zu erhöhen.

 

Angesichts der angespannten finanziellen Situation der Gemeinde wird um Verständnis für diese Erhöhung gebeten.

 

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

                                            +++++ Das Rathaus ist aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens geschlossen. +++++

 

Der Zugang zu den Abteilungen wird unter folgenden Voraussetzungen gewährt:

 

  • Telefonische Terminvereinbarung
  • FFP2-Maskenpflicht
  • 3G-Nachweis

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

...mehr