Aktuelle Bauarbeiten in Karlsfeld - Wir bitten um Ihr Verständnis!

VZ Baustelle

Arbeiten in der Reschenbachstraße / Münchner Straße

Im Einmündungsbereich der Reschenbachstraße wurde am Donnerstag, den 01. Dezember 2022 festgestellt, dass die Verrohrung des Schwaigerbachs stark beschädigt ist.

 

Da sich die Schadstelle unter der Fahrbahn befindet und eine Beeinträchtigung der Tragfähigkeit und der Verkehrssicherheit der Fahrbahn nicht ausgeschlossen werden kann, musste hier eine Sperrung des Gefahrenbereichs erfolgen.

Im Zuge der Sperrung wurden im betroffenen Bereich noch weitere verkehrsrechtliche Maßnahmen unternommen. Beispielsweise wurde für die Zeit der Sperrung die Einbahnregelung in der Schwaigerbachstraße aufgehoben.

Leider stellt sich der Schaden so dar, dass dieser nicht ohne Öffnung der Fahrbahn behoben werden kann. Das Sachgebiet Tiefbau der Gemeinde Karlsfeld hat inzwischen mit den beteiligten Stellen im Landratsamt Dachau Kontakt aufgenommen und das weitere Vorgehen abgestimmt.

 

Die Gemeinde Karlsfeld wird, sobald dies möglich ist, die Stelle durch eine qualifizierte Firma öffnen lassen, um den Schaden genauer zu inspizieren und entsprechende Maßnahmen zu veranlassen.

Leider gestaltet sich dies aufgrund sehr vieler teilweise frostempfindlichen Versorgungsleitungen in diesem Bereich und der aktuell sehr guten Auftragslage der hierfür qualifizierten Firmen überaus schwierig.

Eine genaue zeitliche Abschätzung ist daher aktuell leider noch nicht möglich, die Gemeinde Karlsfeld versucht jedoch die Situation so schnell wie möglich zu beheben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                               ***** Rathaus am Faschingsdienstag, 21. Februar 2023 geschlossen! *****

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des Einwohnermeldeamtes,

 

die vorübergehende Schließung des Einwohnermeldeamtes ist aufgehoben.

Ein Besuch im Einwohnermeldeamt ist auch wieder ohne vorherige telefonische Terminvereinbarung möglich.

 

Bürger*innen, die dennoch einen Termin vereinbaren möchten, erreichen uns unter folgenden Rufnummern: 08131/99-142, 08131/99-137 oder 08131/99-138.

Sie erreichen das Einwohnermeldeamt auch per E-Mail unter: ewo@karlsfeld.de.

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS JE NACH TERMINAUSLAUSTUNG GEGEBENENFALLS DAS TICKETGERÄT FRÜHZEITIG DEAKTIVIERT WIRD, UM HOHE WARTEZEITEN ZU VERHINDERN. Vielen Dank für Ihr Verständnis!