Veranstaltungskalender der Gemeinde

Hier können Sie gezielt suchen:


01.11. 2022
Beschreibung:  

09:00              St. Anna

10:30 Uhr      St. Josef

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   St. Anna und St. Josef



01.11. 2022
Beschreibung:  

Mit Totengedenken und Gräbersegnung.

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Friedhof Karlsfeld



02.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   St. Josef



05.11. 2022
Beschreibung:  

Wir laden Sie recht herzlich zu unserem Rosenball am Samstag, den 05. November 2022 ein. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr

im großen Saal im Bürgerhaus, Allacher Str. 1, 85757 Karlsfeld. Der Eintritt ist frei.

 

Im Programm steht die Vorstellung der neuen Karlsfelder Prinzenpaare und Garden für die Saison 2022/2023

 

Reservierungen werden angenommen unter: info@ofc-karlsfeld.de.

Der Dresscode ist Tracht (natürlich sind uns unsere Gäste auch in festlicher Kleidung herzlich willkommen).

Leider hat unser Wirt (Steirer Stubn) in diesem Jahr sein Geschäft aufgeben müssen, weshalb der Verein für Ihr leibliches Wohl einen Catering-Service organisiert hat. Der OFC Karlsfeld freut sich auf einen schönen Faschingsauftakt.

Termin:  
Kategorie:   Fasching
Ort:   Bürgerhaus



06.11. 2022
Beschreibung:  

Prädikantin Monika Weber.

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Korneliuskirche Karlsfeld



06.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Heimatmuseum



08.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   St. Josef



08.11. 2022
Beschreibung:  

Dr. Monika Triller, Notarin aus Dachau, berichtet am Dienstag, den 8. November 2022, um 14.30 Uhr im Bürgertreff Karlsfeld, Rathausstr. 65 (barrierefrei) über
die Themen Vererben und Verschenken. Einlass ist ab 14 Uhr. Die gültigen Corona-Regeln sind zu beachten.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Bürgertreff



09.11. 2022
Beschreibung:  

Die Beratungen des Mietervereins finden jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat nur nach vorheriger Anmeldung statt.

 

Tel.: 08131/83844 oder mieterverein-dachau@t-online.de. 

 

Termin:  
Kategorie:   Mieterberatung
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



09.11. 2022
Beschreibung:  

Beweglichkeit und körperliche Fitness sind insbesondere im höheren Alter ein zentraler Faktor für die Erhaltung der Gesundheit. Vor diesem Hintergrund bietet der Seniorenbeirat Karlsfeld in Zusammenarbeit mit dem TSV München-Gerberau allen Interessierten die Möglichkeit, an einer kostenlosen Schnupperstunde „Damengymnastik“ teilzunehmen, die am Mittwoch, 9. November, von 19 bis 20 Uhr in der Turnhalle der Verbandsgrundschule Karlsfeld an der Schulstraße stattfindet. Telefonische Anmeldung und weitere Informationen bei Margit Gruber unter 08131 97475.

 

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Turnhalle der Verbandsgrundschule Karlsfeld an der Schulstraße



09.11. 2022
Beschreibung:  

Gedenkfeier zum 9. November 2022

 

Nie wieder Sklaven

Grußwort Herr Handl, 2. Bürgermeister von Karlsfeld

Grußworte der Vertreter der Kirchen

Gedanken zum Anlass – Baruch ben Mordechai Kogan

Gottesdienstleitung - Baruch ben Mordechai Kogan

Violoncello – Gregor Babica

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65, 85757 Karlsfeld



10.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



11.11. 2022
Beschreibung:  

Ab 17 Uhr sternförmige Lichterzüge zum Bruno-Danzer-Platz (Neue Mitte).

 

Treffpunkte: an der Korneliuskirche, St. Anna Kirche,  Feuerwehrhaus (Falkenstraße), am Hallenbad (Hochstraße)

17:30 Uhr – 19:30 Uhr: Bruno-Danzer-Platz

 

Martins-Spiel, anschließend ist ein musikalischer Ausklang bei gegrillter Wurst, Lebkuchen, Punsch und Glühwein am Feuer geplant.

Zum Schutze der Umwelt eigene Becher mitbringen. Kein Muss, ein Kann!

Essens-Marken ab November bei Edeka im Vorverkauf erhältlich!

 

Veranstalter: St. Anna und St. Josef, Schirmherr ist 1. Bürgermeister Stefan Kolbe.

 

Die Aufsichtspflicht während der gesamten Veranstaltung liegt bei den Eltern.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bruno-Danzer-Platz (Neue Mitte)



11.11. 2022
Beschreibung:  

„Bäume“ haben die Kunstschaffenden des Kunstkreis Karlsfeld e.V. als Titel für die jährliche Mitgliederausstellung 2022 gewählt. Angesichts der allgegenwärtigen Krisen und Kriege wundert es nicht, dass unter zehn Vorschlägen die Wahl auf ein Thema fiel, das die Sehnsucht nach Natur und Normalität widerspiegelt. Bäume stehen für Leben, Wachstum und Beständigkeit. Wir können heute auf Bäume blicken, die über Jahrhunderte Krisen getrotzt und Kriege überlebt haben. Jeder Baum ist ein Individuum mit seiner ganz eigenen Ästhetik, die jeden – ob Künstler oder nicht – anspricht.

 

Seien Sie gespannt, wie die KünstlerInnen ihre grünen Freunde in Malerei, Fotografie, Holzobjekten und Installationen vorstellen – zwischen Baumkunde und romantischer Naturmystik, Forstwirtschaft, Nutz- und Märchenwald.

Zur Eröffnung am Freitag den 11. November um 19:00 Uhr lädt der Kunstkreis Karlsfeld herzlich in die GalerieKunstwerkstatt ein.

 

Die Öffnungszeiten:

Vernissage Freitag, 11. November 2022, 19:00 Uhr

Sa 12.11. / So 13.11.2022 sowie Sa 19.11. / So 20.11.2022 jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr GalerieKunstwerkstatt – Drosselanger 7, Karlsfeld

www.kunstkreis-karlsfeld.de

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt, Drosselanger 7, 85757 Karlsfeld



11.11. 2022
Beschreibung:  

Nach einem „Post-Covid“ Neustart im November 2021 hat sich das Brettl-Ensemble im Februar zusammengefunden, um sich auf ein neues Bühnenstück für die kommende Saison 2022 zu verständigen. Mit neun Schauspielern, von denen zwei das erste Mal zum ersten Mal auf der Bühne stehen, studiert ab April Brigitte Mank als langjährige Regisseurin das neue Stück „Laras Plan“ ein.

 

Die kurzweilige Kriminalkomödie, geschrieben von der Schweizer Autorin Claudia Gysel, die bereits Patin zu dem 2018 aufgeführten Bühnenstück „Mord on Backstage“ stand, ist ein Bühnenstück, in dem es um Eifersucht, Reichtum und Armut, unerklärliche Unfälle und last not least um Mord geht.

 

Eugen Hammerschmidt (Nik Heichele) ein sehr reicher, aber auch ein sehr alter Mann lebt mit seiner zweiten geschiedenen Frau (Iris Schmidlkofer) und seiner Schwester (Lucia von Hessenthal) in seiner riesigen Villa, zusammen mit Privatsekretär (Yash Maheshwari), Butler und Chauffeur, seiner treuen Haushälterin (Birgit Piroué) und vielen weiteren Angestellten. Eines Tages kehrt er von einer Reise von den Bahamas zurück und hat im Schlepptau eine wunderschöne junge Frau (Corinna Piroué) – seine Frau! Dass sie mindestens 50 Jahre jünger ist als er, stört Eugen nicht im Geringsten, schließlich ist er noch recht wacker auf den Beinen und steht seinen Mann, aber seine nähere Umgebung ist natürlich schockiert. Man sieht bereits seine fortgeschrittene Altersdemenz, die Damen Hammerschmidt sehen ihr Erbe entschwinden, der Privatsekretär seine Kompetenzen beschnitten und nur die Köchin ist selig über das neue Glück ihres geliebten Chefs. Die junge Frau selbst wirkt sehr geheimnisvoll, und natürlich glaubt ihr kein Mensch, dass sie Eugen aus reiner Liebe geheiratet hat. Bald nach ihrer Ankunft beginnen unerklärliche Unfälle, eine unglückselige Pechsträhne befällt die junge Frau und bald ist allen klar – jemand will die Erbin von Eugens 50 Millionen möglichst schnell ins Jenseits befördern!

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Bürgerhaus Karlsfeld



12.11. 2022
Beschreibung:  

„Bäume“ haben die Kunstschaffenden des Kunstkreis Karlsfeld e.V. als Titel für die jährliche Mitgliederausstellung 2022 gewählt. Angesichts der allgegenwärtigen Krisen und Kriege wundert es nicht, dass unter zehn Vorschlägen die Wahl auf ein Thema fiel, das die Sehnsucht nach Natur und Normalität widerspiegelt. Bäume stehen für Leben, Wachstum und Beständigkeit. Wir können heute auf Bäume blicken, die über Jahrhunderte Krisen getrotzt und Kriege überlebt haben. Jeder Baum ist ein Individuum mit seiner ganz eigenen Ästhetik, die jeden – ob Künstler oder nicht – anspricht.

 

Seien Sie gespannt, wie die KünstlerInnen ihre grünen Freunde in Malerei, Fotografie, Holzobjekten und Installationen vorstellen – zwischen Baumkunde und romantischer Naturmystik, Forstwirtschaft, Nutz- und Märchenwald.

Zur Eröffnung am Freitag den 11. November um 19:00 Uhr lädt der Kunstkreis Karlsfeld herzlich in die GalerieKunstwerkstatt ein.

 

Die Öffnungszeiten:

Vernissage Freitag, 11. November 2022, 19:00 Uhr

Sa 12.11. / So 13.11.2022 sowie Sa 19.11. / So 20.11.2022 jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr GalerieKunstwerkstatt – Drosselanger 7, Karlsfeld

www.kunstkreis-karlsfeld.de

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt, Drosselanger 7, 85757 Karlsfeld



12.11. 2022
Beschreibung:  

Nach einem „Post-Covid“ Neustart im November 2021 hat sich das Brettl-Ensemble im Februar zusammengefunden, um sich auf ein neues Bühnenstück für die kommende Saison 2022 zu verständigen. Mit neun Schauspielern, von denen zwei das erste Mal zum ersten Mal auf der Bühne stehen, studiert ab April Brigitte Mank als langjährige Regisseurin das neue Stück „Laras Plan“ ein.

 

Die kurzweilige Kriminalkomödie, geschrieben von der Schweizer Autorin Claudia Gysel, die bereits Patin zu dem 2018 aufgeführten Bühnenstück „Mord on Backstage“ stand, ist ein Bühnenstück, in dem es um Eifersucht, Reichtum und Armut, unerklärliche Unfälle und last not least um Mord geht.

 

Eugen Hammerschmidt (Nik Heichele) ein sehr reicher, aber auch ein sehr alter Mann lebt mit seiner zweiten geschiedenen Frau (Iris Schmidlkofer) und seiner Schwester (Lucia von Hessenthal) in seiner riesigen Villa, zusammen mit Privatsekretär (Yash Maheshwari), Butler und Chauffeur, seiner treuen Haushälterin (Birgit Piroué) und vielen weiteren Angestellten. Eines Tages kehrt er von einer Reise von den Bahamas zurück und hat im Schlepptau eine wunderschöne junge Frau (Corinna Piroué) – seine Frau! Dass sie mindestens 50 Jahre jünger ist als er, stört Eugen nicht im Geringsten, schließlich ist er noch recht wacker auf den Beinen und steht seinen Mann, aber seine nähere Umgebung ist natürlich schockiert. Man sieht bereits seine fortgeschrittene Altersdemenz, die Damen Hammerschmidt sehen ihr Erbe entschwinden, der Privatsekretär seine Kompetenzen beschnitten und nur die Köchin ist selig über das neue Glück ihres geliebten Chefs. Die junge Frau selbst wirkt sehr geheimnisvoll, und natürlich glaubt ihr kein Mensch, dass sie Eugen aus reiner Liebe geheiratet hat. Bald nach ihrer Ankunft beginnen unerklärliche Unfälle, eine unglückselige Pechsträhne befällt die junge Frau und bald ist allen klar – jemand will die Erbin von Eugens 50 Millionen möglichst schnell ins Jenseits befördern!

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Bürgerhaus Karlsfeld



13.11. 2022
Beschreibung:  

Pfarrer Roman Breitwieser.

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Korneliuskirche Karlsfeld



13.11. 2022
Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Korneliuskirche Karlsfeld



13.11. 2022
Beschreibung:  

Die Gemeinde Karlsfeld und die Reservisten- und Kriegerkameradschaft Karlsfeld laden ein zur Gedenkfeier am 13. November 2022, 11:30 Uhr vor der Gedenkstätte auf dem Friedhof in Karlsfeld.

 

11:15 Uhr Aufstellung der Abordnungen auf dem Parkplatz beim Bürgerhaus und Abmarsch zur Gedenkstätte.

 

Ablauf der Gedenkfeier vor der Gedenkstätte:

1. Blaskapelle                                               Ich bete an die Macht der Liebe ...

2. Gesang                                                      Singgemeinschaft

3. Ökumenisches Gebet                             Pfarrer Breitwieser und Dekan Enthofer

4. Gesang                                                      Singgemeinschaft

5. Ansprache                                                1. Vors. RKK Uwe Hasselhorst

6. Totenehrung                                            1. Vors. RKK Uwe Hasselhorst

7. Kranzniederlegung                                  Bürgermeister Stefan Kolbe und 1. Vors. Uwe Hallehorst

8. Blaskapelle                                               Ich hatte einen Kameraden (3 Strophen)

9. Segen                                                        Pfarrer Breitwieser und Dekan Enthofer

 

Ende der Gedenkfeier                                Abmarsch der Vereine

 

Wir laden alle Karlsfelder Bürgerinnen und Bürger ein, mit ihrer Teilnahme an der Gedenkfeier der Toten der Kriege und des Terrorismus zu gedenken. Die Karlsfelder Vereine werden gebeten, mit ihren Fahnen teilzunehmen. Von Kranzspenden bitten wir abzusehen und stattdessen eine entsprechende Geldspende für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. auf folgendes Konto zu überweisen:

 

Sparkasse Karlsfeld, Konto der RKK Karlsfeld

IBAN: DE67 7005 1540 0060 6740 66.

Verwendungszweck: "Spende Kriegsgräberfürsorge".

 

Der Ertrag der Sammlung dient der Pflege und Instandhaltung von derzeit 843 Kriegsgräberstätten mit etwas 2,5 Millionen Toten in 45 Ländern der Erde.

 

                                                 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Vor der Gedenkstätte auf dem Friedhof in Karlsfeld



Information des Standesamtes

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

das Standesamt ist am Dienstag, den 29.11.2022 aufgrund einer auf Landkreisebene stattfindenden Fortbildung geschlossen. Ab Mittwoch, den 30.11.2022 ist das Standesamt wieder für Sie da. Wir bitten um Ihr Verständnis.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des Einwohnermeldeamtes,

 

seit Ende September ist die vorübergehende Schließung des Einwohnermeldeamtes aufgehoben.

Ein Besuch im Einwohnermeldeamt ist auch wieder ohne vorherige telefonische Terminvereinbarung möglich.

 

Bürger*innen, die dennoch einen Termin vereinbaren möchten, erreichen uns unter folgenden Rufnummern: 08131/99-142, 08131/99-137 oder 08131/99-138.

Sie erreichen das Einwohnermeldeamt auch per E-Mail unter: ewo@karlsfeld.de.

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS JE NACH TERMINAUSLAUSTUNG GEGEBENENFALLS DAS TICKETGERÄT FRÜHZEITIG DEAKTIVIERT WIRD, UM HOHE WARTEZEITEN ZU VERHINDERN. Vielen Dank für Ihr Verständnis!