Veranstaltungskalender der Gemeinde

Hier können Sie gezielt suchen:


10.10. 2020
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



11.10. 2020
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Sporthalle Jahnstraße



11.10. 2020
Beschreibung:  

Der Kunstkreis Karlsfeld e.V. setzt nach der Corona-Pause seine Ausstellungsreihe fort. Im Oktober wird Luis Barrios-Otero aus Gröbenzell seine RETROSPEKTIVE 1985-2020 zeigen. Die Arbeiten von Barrios-Otero lassen in hohem Maße seine spanische Identität spüren. Künstlerisches Schaffen lässt sich für ihn nicht auf einen Stil reduzieren - er versteht Kreativität als endlosen Freiraum und bedient sich vieler Wege des Ausdrucks. Beim Arbeiten auf der Leinwand mit Pinsel, mit Spachtel, mit den Händen, erlebt er immer aufs Neue eine starke, haptische und unmittelbare Beziehung zum Werk.  Zudem nutzt er die Möglichkeiten der digitalen Fotografie als Ausgangspunkt für die Schaffung neuer Realitäten. Im Prozess der künstlerischen Transformation verbindet er Fotografie und Malerei, abstrahiert, lässt die zugrundeliegenden Motive teilweise nur erahnen. Die so entstandenen Werke setzen den Dialog mit dem Betrachter in Gang: Realität und Fiktion verschmelzen in der Wahrnehmung als legitime Subjektivität.

 

Die Ausstellung eröffnet mit der Vernissage am 9. Oktober 2020 um 19 Uhr. An den Wochenenden 10./11.10. und 17./18.10.2020 ist sie jeweils von 14 bis 18 Uhr zu sehen.


Es gelten die bekannten AHA-Regeln: Abstand – Hygiene – Alltagsmaske.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



12.10. 2020
Beschreibung:  

Sprechstunde für Senioren

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



14.10. 2020
Beschreibung:  

Die Krebsselbsthilfegruppe Karlsfeld trifft sich einmal im Monat, immer am 2. Mittwoch,  im Gemeindehaus der Korneliuskirche. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich willkommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Isa Sendzek, Tel.: 08131 / 9081666.

Termin:  
Kategorie:   Selbsthilfegruppen
Ort:   Gemeindehaus der Korneliuskirche



14.10. 2020
Beschreibung:  

Die Beratungen des Mietervereins finden jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat nur nach vorheriger Anmeldung statt.

 

Tel.: 08131/83844 oder mieterverein-dachau@t-online.de

 

Termin:  
Kategorie:   Mieterberatung
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



17.10. 2020
Beschreibung:  

Mit Gemeindereferentin Angelika Wagner & Team. Uhrzeit noch nicht bekannt.

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Sankt Anna Haus, Krenmoosstr. 7, Karlsfeld



17.10. 2020
Beschreibung:  

Der Kunstkreis Karlsfeld e.V. setzt nach der Corona-Pause seine Ausstellungsreihe fort. Im Oktober wird Luis Barrios-Otero aus Gröbenzell seine RETROSPEKTIVE 1985-2020 zeigen. Die Arbeiten von Barrios-Otero lassen in hohem Maße seine spanische Identität spüren. Künstlerisches Schaffen lässt sich für ihn nicht auf einen Stil reduzieren - er versteht Kreativität als endlosen Freiraum und bedient sich vieler Wege des Ausdrucks. Beim Arbeiten auf der Leinwand mit Pinsel, mit Spachtel, mit den Händen, erlebt er immer aufs Neue eine starke, haptische und unmittelbare Beziehung zum Werk.  Zudem nutzt er die Möglichkeiten der digitalen Fotografie als Ausgangspunkt für die Schaffung neuer Realitäten. Im Prozess der künstlerischen Transformation verbindet er Fotografie und Malerei, abstrahiert, lässt die zugrundeliegenden Motive teilweise nur erahnen. Die so entstandenen Werke setzen den Dialog mit dem Betrachter in Gang: Realität und Fiktion verschmelzen in der Wahrnehmung als legitime Subjektivität.

 

Die Ausstellung eröffnet mit der Vernissage am 9. Oktober 2020 um 19 Uhr. An den Wochenenden 10./11.10. und 17./18.10.2020 ist sie jeweils von 14 bis 18 Uhr zu sehen.


Es gelten die bekannten AHA-Regeln: Abstand – Hygiene – Alltagsmaske.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



18.10. 2020
Beschreibung:  

Entfällt bei Regen. Ersatztermin: 25.10.2020.

Das Flohmarktareal bietet Platz für ca. 300 Flohmarktaussteller.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Gleich neben dem Flohmarkteingang und im Nebengebäude der Gaststätte „Shato am See“, (ehemals „Paralia im Karlsfelder Seehaus“), stehen öffentliche Toiletten zur kostenlosen Benützung bereit.

Viele kostenlose Parkplätze sind direkt neben dem Flohmarkt vorhanden.

Oder bequem mit der S-Bahn 2 ab Altomünster (Stundentakt), Petershausen oder Ostbahnhof (Richtung Altomünster oder Petershausen) bis Haltestelle Karlsfeld fahren, in den Bus „712“

(40 Minutentakt) umsteigen und bei der Haltestelle „Ostenstraße“ aussteigen. Bus hält direkt am Flohmarkteingang.

Wie wird das Wetter am Flohmarkttag? Findet der Flohmarkt statt?

Die vom Wetterdienst bereitgestellte Wettervorhersage wird bereits ab Freitag Abend in der Veranstaltungswoche auf der Internetseite www.meine-flohmarkt-termine.de auf der ersten Zeile, wo jetzt „Flohmarkt für Kinder und Erwachsene“ steht, bekanntgegeben. Diese Zeile wird bis Sonntag immer wieder aktualisiert. Sollte sich die Wetterlage derart verschlechtern wird auch die Absage des Flohmarktes in der ersten Zeile bekanntgegeben.

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Händler sind nicht zugelassen.

Ab 5:00 Uhr Einlass in den Flohmarktbereich.

Nach Einweisung des Platzes dürfen in der Zeit von 5:00 Uhr bis 8:30 Uhr nur die Tische und Kleiderständer aufgestellt werden.

Ab 8:30 Uhr Standaufbau (Bestückung der Tische und Kleiderständer mit Verkaufsware) und Verkauf.

 

NEU: Standabbau erst ab 15:30 Uhr möglich.

Die gekennzeichneten Parkplätze im Flohmarktbereich neben der Gaststätte „Shato am See“, ehemals „Paralia im Karlsfelder Seehaus“, dürfen nicht durch die Flohmarktverkäufer belegt werden. Dies ist eine Anweisung des zu genehmigten Amtes.

Kein Verkauf von nur einer Warengruppe, z.B. „nur Schallplatten“ oder „nur PC-Spielen“. Aber der Verkauf von „nur Kleidung“ oder „nur Spielwaren“, auch der Verkauf von selbst hergestellter Ware von Hobbykünstlern ist erlaubt.

Wenn Verkäufer der Wagenlänge nach verkaufen, müssen sie auch für die komplette Fahrzeuglänge bezahlen. Diese Stellplätze sind aber auch nur begrenzt verfügbar.

Die Standgebühr: „Inklusive Autostellplatz am Verkaufsstand“ muss vor Einfahrt in den Flohmarktbereich entrichtet werden:

3 Meter Verkaufslänge : (bis 1,20 Meter Tiefe) 10,00 €

Weitere/laufende Meter : (bis 1,20 Meter Tiefe) 3,50 €

Kleiderständer : NEU: 3,50 €

Die Einnahmen der Standgebühren werden für die „Bürgerstiftung Karlsfeld“ gespendet. (Stiftungszweck: Förderung sozialer Projekte und Unterstützung notleidende Bürger und Bürgerinnen in Karlsfeld).

INFO: www.meine-flohmarkt-termine.de

E-Mail: flohmarkt-karlsfeld@t-online.de

INFO-Telefon: 0151/ 2096 2096

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Termine in 2020 für Karlsfeld:

19.04.2020 (Ersatztermin: 26.04.2020)

18.10.2020 (Ersatztermin: 25.10.2020)

Termine zum Vormerken für 2021 für Karlsfeld:

18.04.2021 (Ersatztermin: 25.04.2021)

17.10.2021 (Ersatztermin: 24.10.2021)

Leicht zu merken für die nächsten zwei Jahre:

Der Frühjahrsflohmarkt: dritte Sonntag im April (Ersatztermin: vierte Sonntag im April).

Der Herbstflohmarkt : dritte Sonntag im Oktober (Ersatztermin: vierte Sonntag im Oktober).

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie auch den Flohmarkt in Erdweg, Südenstraße 5, Parkplatz KUK-Edeka Einkaufscenter:

Alle Termine für Erdweg:

17.05.2020 (Ersatztermin: 12.07.2020)

21.06.2020 (Ersatztermin: 12.07.2020)

20.09.2020 (Kein Ersatztermin)

Leicht zu merken für dieses Jahr:

Jeweils der dritte Sonntag im Mai, Juni und September

(Der Ersatztermin für Mai und Juni: der zweite Sonntag im Juli).

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

INFO: www.meine-flohmarkt-termine.de

E-Mail für Karlsfeld: flohmarkt-karlsfeld@t-online.de

E-Mail für Erdweg : flohmarkt-erdweg@t-online.de

INFO-Telefon: 0151/ 2096 2096

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Karlsfelder See-Parkplatz (Siedlerfestparkplatz)



18.10. 2020
Beschreibung:  

Der Kunstkreis Karlsfeld e.V. setzt nach der Corona-Pause seine Ausstellungsreihe fort. Im Oktober wird Luis Barrios-Otero aus Gröbenzell seine RETROSPEKTIVE 1985-2020 zeigen. Die Arbeiten von Barrios-Otero lassen in hohem Maße seine spanische Identität spüren. Künstlerisches Schaffen lässt sich für ihn nicht auf einen Stil reduzieren - er versteht Kreativität als endlosen Freiraum und bedient sich vieler Wege des Ausdrucks. Beim Arbeiten auf der Leinwand mit Pinsel, mit Spachtel, mit den Händen, erlebt er immer aufs Neue eine starke, haptische und unmittelbare Beziehung zum Werk.  Zudem nutzt er die Möglichkeiten der digitalen Fotografie als Ausgangspunkt für die Schaffung neuer Realitäten. Im Prozess der künstlerischen Transformation verbindet er Fotografie und Malerei, abstrahiert, lässt die zugrundeliegenden Motive teilweise nur erahnen. Die so entstandenen Werke setzen den Dialog mit dem Betrachter in Gang: Realität und Fiktion verschmelzen in der Wahrnehmung als legitime Subjektivität.

 

Die Ausstellung eröffnet mit der Vernissage am 9. Oktober 2020 um 19 Uhr. An den Wochenenden 10./11.10. und 17./18.10.2020 ist sie jeweils von 14 bis 18 Uhr zu sehen.


Es gelten die bekannten AHA-Regeln: Abstand – Hygiene – Alltagsmaske.

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GalerieKunstwerkstatt am Drosselanger



18.10. 2020
Beschreibung:  

Hygiene-Konzept im Heimatmuseum Karlsfeld:

 

Nasen-/Mundschutz tragen und Abstände einhalten, Desinfektionsspender stehen bereit. Statt dem Lösen von Eintrittskarten steht am Eingang eine Box für freiwillige Besucherspenden.

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Heimatmuseum Karlsfeld, Gartenstr. 6



18.10. 2020
Beschreibung:  

Kontakt: m.gaoui@t-online.de.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



20.10. 2020
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus, großer Saal



20.10. 2020
Beschreibung:  

Gäste mit sicherheitspoitischem Interesse sind willkommen.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Gasthof "Zur Eiche"



24.10. 2020
Beschreibung:  

Mit Gemeindereferentin Angelika Wagner & Team. Uhrzeit noch nicht bekannt.

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Sankt Anna Haus, Krenmoosstr. 7, Karlsfeld



24.10. 2020
Termin:  
Kategorie:   Förderung des Wohlfahrtswesen
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



25.10. 2020
Beschreibung:  

Die Fisch- und Pflanzenbörsen der Aquarienfreunde Dachau/Karlsfeld e.V. finden jeden vierten Sonntag im Monat (Ausnahme: Juli und August keine Börse); im Foyer des Bürgerhauses in Karlsfeld, Allacher Straße 1, statt.
Einlass ab 8.45 Uhr, Ende 10.15 Uhr; Der Eintritt ist frei.

Ca. 50 Becken vorhanden, Beckenmiete für Mitglieder 2,0 € pro Becken, für Nichtmitglieder 3,0 €.

 

Information unter:

 

Aquarienfreunde Dachau / Karlsfeld e.V.

Herr Josef Lochner (1. Vorsitzender)

 

Tel.: 08131/79356

E-Mail: sepp.lochner@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus Foyer



25.10. 2020
Beschreibung:  

Die besten Sketche und Episoden von Karl Valentin und Liesl Karlstadt.

 

Er, der skurrile, in seiner Körpersprache tragische Sprachakrobat; sie, die vernünftige, bodenständige Widerpartnerin. Bald drei Jahrzehnte stand das legendäre Komiker-Paar Karl Valentin und Liesl Karlstadt gemeinsam auf der Bühne und feierte große Erfolge – anerkannt bei Literaten wie Brecht und Tucholsky, geliebt von den breiten Massen. Unvergessen ihre Sketche und Filme, wie auch der schier unendliche Schatz an Zitaten, der bis heute überdauert hat.

 

Frei nach dem Motto „Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen!“ lassen die bayerischen Kult-Schauspieler Günther Maria Halmer und Michaela May das geniale Komiker-Duo in einer szenischen Lesung wiederaufleben. Auch sie kennen sich seit Jahrzehnten, wurden 1974 gemeinsam bekannt als Tscharlie und Susi in Helmut Dietls „Münchner G‘schichten“. Zuletzt – mehr als vierzig Jahre später – spielten sie zusammen in dem preisgekrönten Fernsehfilm „Familienfest“. Sowohl Halmer, der verschmitzt-rebellische Querkopf als auch die wandlungsfähige Michaela May zählen zu den beliebtesten und prägnantesten Schauspielern Deutschlands.

 

Bekannte Sketche wie die „Semmelnknödelnszene“ oder „Die Fremden“ haben auch nach hundert Jahren nichts von ihrer Komik eingebüßt. Dass sich der Irrwitz und die anarchischen Wortverdrehungen solcher ‚Valentinaden‘ auch aus der Absurdität und den Widrigkeiten eines nicht immer einfachen Leben speisten – auch das wird in der Hommage an zwei unvergleichliche Münchner Originale zu erfahren sein.

 

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit bzw. können bei München Ticket bzw. bei der VVK-Stelle zurückgegeben werden, bei der diese erworben worden sind.

Die näheren Informationen zu Kartenrückabwicklung sind bei München Ticket unter nachfolgender Infoseite zu ersehen:

www.muenchenticket.de/tickets/kundeninfo/kundeninfoseite-1.

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Bürgerhaus



27.10. 2020
Beschreibung:  

Rosenkranzandacht mit Angelika Wagner, Gem.Referentin vom Seelsorgeteam.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   St. Josef



28.10. 2020
Beschreibung:  

Der Eintritt ist frei.

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Mittelschule Karlsfeld, Krenmoosstr. 46R, Raum 303, 3. Stock



drucken nach oben