Kulturelle Veranstaltungen in Karlsfeld

vorheriger MonatJuli 2020nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Hier können Sie gezielt suchen:


02.07. 2020
Beschreibung:  

Vor dem Startschuss zum Karlsfelder Siedlerfest freut sich die Festreferentin Christa Berger-Stögbauer mit ihrem Organisationsteam am Do., 2. Juli wieder auf die Brettl-Spitzen mit neuem Programm.

 

Bereits zum dritten Mal wird einen Tag vor dem offiziellen Festbeginn eine herausgehobene Vorabendveranstaltung im bewirtschafteten Festzelt geben. Nicht ohne Stolz verweist die Siedlergemeinschaft Karlsfeld-Nord als Veranstalter darauf, dass es dabei gelungen ist, mit der aus dem Bayerischen Fernsehen bekannten Volkssänger-Revue „Brettl-Spitzen“ einen hochkarätig besetzten Event präsentieren zu können.

 

Die Brettl-Spitzen spiegeln ein aktuelles, musikalisches Lebensgefühl im Freistaat wider und zeigen dieses Gefühl in allen Facetten: traditionsbewusst und heimatverbunden, aber auch jung und unverbraucht sympathisch, mit immer wieder neuen Aspekten. Gemeinsam mit der inzwischen fast schon zur bayerischen Kult-Gruppe avancierten „Couplet AG“ präsentieren die Mitwirkenden beste Unterhaltung mit deftigen Couplets, stimmungsvollen Wirtshausliedern und würziger Satire in der unverfälschten Tradition der Volkssänger.

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Festzelt Siedlerfest



05.07. 2020
Beschreibung:  

Der Eintritt ist frei.

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus



11.07. 2020
Termin:  
Kategorie:   Förderung des Wohlfahrtswesen
Ort:   Bürgertreff, Rathausstr. 65



17.07. 2020
Termin:    – 
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Verschiedene Standorte in Karlsfeld, u.a. Korneliuskirche



18.07. 2020
Beschreibung:  

Abfahrt um 17:00 Uhr an der Bushaltestelle Bürgerhaus Karlsfeld

Vorstellungbeginn: 19:30 Uhr

 

Der trapezförmige, dreistöckige Renaissance-Arkadenhof ist wetterunabhängig überdacht.

 

Das Bibel-Epos um Macht, Liebe und Religion ist mehr als ein bloßes Historiendrama. Menschliche Konflikte werden hier in hochemotionaler Musik ausgedrückt und prägen bis heute diesen Opernerfolg von Verdi. Nabucco ist nicht nur für Verdi-Fans eine großartige Empfehlung.

 

Eintritt: 50 Euro.

Bus: 27 Euro pro Person.

 

Anmeldeschluss 30.04.2020

 

Verbindliche Anmeldung und Informationen bei Margit Gruber, Tel:08131-97475.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Klassik-Konzerte
Ort:   Schloß Amerang im Chiemgau



drucken nach oben