Fluglärmmessung 2012

Fluglärmmessung Ende Fliederstraße

Im Zeitraum von 09.05.12 bis 20.06.12 führte die Abteilung Umweltschutz des Flughafens Münchens eine Fluglärmmessung in Karlsfeld durch. Um den Fluglärm kontinuierlich aufzeichnen zu können, wurde auf dem Gelände der gemeindlichen Pumpstation am Ende der Fliederstraße ein Messwagen aufgestellt. Der Standort wurde ausgewählt, weil sich in diesem Bereich eine besonders hohe Dichte an Flugbewegungen nachweisen lässt, wie dies durch Flugspuraufzeichnungen zu belegen ist.

 

Die Flughöhe wurde nicht erfasst, da dies Angelegenheit der Deutschen Flugsicherung ist. Nähere Informationen zu den Flughöhen und Flugverläufen erhalten Sie auf der Homepage der Deutschen Flugsicherung.